Die astiga verschenkt 5 Drucker an die Lernstiftung Hück

„Ich möchte, dass jeder Jugendliche, egal welcher Herkunft und wie groß der Geldbeutel der Eltern ist, die gleichen Chancen hat.“ – das sagt Uwe Hück, Gesamtbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzende der Porsche AG, der die Lernstiftung Hück im September 2013 gegründet hat. Sitz der Lernstiftung Hück ist Pforzheim, wo auch der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt. Hier unterstützt sie benachteiligte und sozial schwache Jugendliche, insbesondere durch Lern-, Ausbildungs- und Integrationsprojekte. Durch Bildung und Sport sollen jungen Menschen Chancen im Berufsleben ermöglicht werden, die ihnen sonst verschlossen bleiben.

Wir freuen uns, für diesen guten Zweck fünf Samsung-Drucker an Frau Schöler von der Lernstiftung Hück übergeben zu dürfen und damit die Arbeit der Stiftung zu unterstützen. Die Drucker werden zukünftig in den Räumlichkeiten der Lernstiftung Hück zum Einsatz kommen, nachdem sie bei der astiga GmbH nur kurz in Benutzung waren.