Beiträge

Zusätzlicher Rechenzentrums-Standort durch die astiga GmbH in Norddeutschland in Betrieb genommen

Die astiga GmbH erweitert ihr Leistungsportfolio im Bereich Hosting und Datenschutz ab sofort um einen weiteren Standort. Anfang August wird durch den Stuttgarter IT- Dienstleister ein weiteres Rechenzentrum in Betrieb genommen in Essen.Datensicherheit
Durch diese geografische Expansion wird die georedundante Datensicherung als zusätzlicher Sicherheitsaspekt für die Kunden der astiga GmbH gewährleistet. Die sensiblen Daten können an geografisch weit voneinander entfernten Standorten redundant gesichert werden, was eine maximale Ausfallsicherheit garantiert.

Durch die Inbetriebnahme eines weiteren Rechenzentrums im Norden Deutschlands zeigt die astiga GmbH, wie wichtig eine Datensicherung konform des Bundesdatenschutzgesetzes dem Unternehmen ist. Auch wird durch diesen Schritt deutlich, wie ernst das Unternehmen den Umgang mit sensiblen Firmendaten nimmt. Neben der ISO 9001 und ISO/ IEC 27001 Zertifizierung des IT-Dienstleisters astiga GmbH ein weiterer konsequenter Schritt.
Möglichen technischen Defekten, Cyber- Angriffen und äußeren Einflüssen durch Naturkatastrophen wird hier durch eine durchgängig redundante Datensicherung an unabhängigen Standorten Deutschlands bestmöglich entgegengewirkt.
RechenzentrumDr. Ralf Schadowski, der Datenschutzbeauftragte des Unternehmens sagt zu diesem Schritt: „Bei der astiga GmbH wird das Thema Datensicherheit groß geschrieben. Ich als Datenschutzbeauftragter des Unternehmens werte diesen Schritt als durchweg positiv und zusätzlichen Vorteil für die Kunden der astiga.“ Selbstverständlich ist auch das Rechenzentrum in Essen technisch hervorragend ausgestattet, ebenso der bereits seit Jahren betriebene Standort in Stuttgart. Mit der Inbetriebnahme des TIER-3- Rechenzentrums in Norddeutschland ist die astiga GmbH nun in der Lage eine jeweils 99,98 prozentige Verfügbarkeit an zwei geografisch unterschiedlichen Standorten zu garantieren. Dies entspricht in etwa einer maximalen Ausfallzeit von 1,6 Stunden im Jahr.

astiga GmbH ist Fujitsu Select Partner

Der IT-Dienstleister astiga GmbH ist Fujitsu Select Partner

Als IT Systemhaus für Hardware und Software ist es uns ein Anliegen unseren Kunden nach Möglichkeit die Wahl aus mehreren Angeboten zu geben. Im Bereich Computer-Hardware sind wir schon seit langer Zeit Partner von Fujitsu Technologies und vertreiben bzw. verkaufen seit mehr als 5 Jahren die PCs, Notebooks, Server sowie Speicherlösungen von FTS.

Fujitsu Select Partner

Fujitsu Select Partner

Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, unseren Partner-Status bei den jeweiligen Hardware-Herstellern konsequent weiter zu verbessern. Insofern ist es also folgerichtig, dass die astiga GmbH nun die nächste Partnerstufe bei Fujitsu Technologies erreicht hat: Fujitsu Select Partner. Dabei ist es durchaus erwähnenswert, dass wir – durch den unermüdlichen Einsatz des Vertriebs-Teams – sowohl die Zertifizierung für den Bereich Client (also Notebook und PC) als auch Server und Storage (Speicherung von Daten) erreicht haben.

„Im Namen der Geschäftsleitung spreche ich dem Vertriebsteam meinen größten Respekt zur erreichten Zertifizierung aus“ betont auch Matthias Böhmichen, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters. „ Wir sind davon überzeugt, daß wir damit unseren Kunden einen weiteren Mehrwert bieten können.“

In Kombination mit der vor kurzem erzielten ISO 27001 Zertifizierung der astiga GmbH als innovatives Systemhaus ergibt sich für die Kunden ein deutlicher Vorteil: Der direkte Kontakt zum Know-How des Hardware-Herstellers kombiniert mit klar definierten und Kunden-orientierten Prozessen.

Kunden und Interessenten, die von den neuen Möglichkeiten profitieren möchten, erreichen das Vertriebs-Team der astiga GmbH via vertrieb@astiga.com oder telefonisch unter 0711-4889020.

Link zum Zertifikat Server und Storage: Fujitsu Select Partner Zertifikat Server und Storage

Link zum Zertifikat Client (PC, Notebook): Fujitsu Select Partner Zertifikat Client